HERZENSRAUM

„Ich konzentriere mich auf mein Herz. Von dort aus steuere ich. “ Tara

 

Liebe-Passion-Leidenschaft

Ohne Herzblut gibt es keine Genialität

Kümmere dich um dein Herzfeuer, denn das regt Leben an

Behalte die positive Vision in deinem Herzen, das ist deine Aufgabe

Mit dem Herzen zu sehen und zu spüren heißt nicht nur das Schöne, sondern auch die negativen Seiten und Schattenanteile, die Hässlichkeiten und Ungerechtigkeiten dieser Welt wahrzunehmen, anzunehmen und zu durchleuchten.

Wir brauchen Herzfeuer um den Mut aufbringen zu können diese zu verändern.

 

Ihr alle verfügt über einen Emotionalkörper, der fähig ist, Gefühle zu erzeugen. Diese Gefühle sind der Treibstoff, der eure gedanklichen Materialisationen ins Rollen bringt.

Ohne Herzensenergie kein Zündstoff, keine Wirkung!

Wie könnt ihr nun die Energie in eurem Herzen zum Fließen bringen?

Sie fließt dann, wenn ihr euch eurer eigenen Gefühle zu euch selbst, zu anderen, zu eurer Vergangenheit, und eurer Seele bewusst seid und alle Erfahrungen in Liebe annehmt.

Entfacht das Feuer der Liebe in eurem Herzen. Erinnert euch an Momente der Liebe in eurem Herzen und erlebt diese wieder. Achtet auf die Bedürfnisse eures physischen Körpers in Form von Essen, Ruhen, Wachen, Bewegung. Achtet auf die Bedürfnisse eures Emotionalkörpers in Form von Wahrnehmung der eigenen Gefühle, in Form von Zärtlichkeit und Mitgefühl für andere. Nehmt euch Zeit für eure Gefühle und ruft die liebevollen wach.

In dieser Zeit ist jeder einzelne Mensch gezwungen an sich zu arbeiten. Das ist ein sehr sehr umfangreicher Prozess. Bei dieser Verwandlung werden aus Menschen bewusst handelnde Schöpfergötter!

Jahrhunderte lang war euer Planet in einer eher niedrigen Schwingung mit einfachem Niveau. Ihr entferntet euch schwingungsmäßig sehr weit von der göttlichen Quelle, von allem, was liebevoll, freudig und schön ist.

 

 

Wenn das Herz aufgeht herrscht …

 

Glückseligkeit

Trunken im Glücksrausch,

Leicht schwingend,

So dass es überall

Im Körper kribbelt, strömt

Und fließt,

Ich alle Gefühle auf einmal spüre,

von Trauer bis Freude,

von Weinen bis Lachen,

beides gleichzeitig erleben

und alles ist drin.

Solange bis es schmerzt, das Herz,

wenn es sich ganz öffnet,

durch das Weinen, das Schluchzen

und das Lachen aus vollem Halse heraus,

als ob man beinahe verrückt würde.

Und spüren, wie ich ein einziger

Lebensfluss bin und ein einziges Licht,

ein Lichtfluss.

alle Grenzen lösen sich auf,

ich bin eins mit der Umgebung,

die Form meiner Hände löst sich auf, wenn ich sie

betrachte. Sie werden zu reiner Schönheit und Licht,

fast durchsichtig, strahlend,

das ist, wie im Himmel angekommen zu sein,

als ob g

Gott mein Herz berührt und es in seinen Händen trägt,

so intensiv ist dieses Schwingen, welches mir Tränen

in die Augen treibt.

Ein Rausch der Seligkeit

in absoluter Liebe mit der Welt,

den Menschen, mit mir und mit dem Himmel.

Und gleichzeitig der Frieden in mir, das wichtigste, dieser Frieden.

Alles löst sich auf in Licht und Frieden und Liebe. Nichts anders ist mehr da.

Es steigert sich und steigert sich,

als ob immer noch mehr Licht hinzukommt und ich noch höher flöge,

so sehr, dass ich nur noch lachen kann, es kitzelt richtig, ich sitze da wie ein lachender Buddha.

Alles lacht in mir, jede Zelle meines Körpers, meine Seele und ich weiß,

dass es der schönste und heilsamste Zustand in diesem Leben für mich ist

und so soll es werden, eines Tages für immer..

 

Ich bin betrunken vor Glück.

Erleuchtung kitzelt…

 

 

 

 Channeling  5/2005

Dieser Beitrag wurde unter 4, Startseite veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.