Tagebuch Teil 2

Tagebuch Fr 6.7.90

Seit heute spüre ich eine völlig neue Kraft in mir. Anders als bisher, anders als in den vergangenen Tagen, die für mich noch so voll Zweifel und Unsicherheit erfüllt waren. Heute bin ich davon befreit. Das Wunder, an welches ich glaube, nimmt seinen Lauf.. danke, Gott.

 

Fr 20.7.90

Von nun an werde ich die für mich wesentlichsten Dinge meines Lebens erkennen lernen und sammeln, um meine kostbare Zeit nur noch dafür zu verwenden mich ihnen zu widmen. Mein Leben soll genau so verlaufen, dass ich niemals das Gefühl habe Zeit zu verschwenden oder Sinnloses zu tun. Jede Handlung und Aktivität soll meinen momentanen Gefühlszustand entsprechen, voller Offenheit, ohne Heuchelei..ob ich es schaffen werde?

 

Eine Freude zu bemerken wie es mit mir und meinem Körper täglich aufwärts geht. jedes Lächeln wird herzlicher, jeder Blick befreiter, jede Bewegung beschwingter.

Ich habe große Lust zum malen und zeichnen.

Selbst einen Brief oder eigene Gedanken zu verfassen, fällt mir wieder leichter.

 

Dieser Beitrag wurde unter VERSCHIEDENES veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.