Jetzt rede mal Tacheles

Verliere den Weitblick nicht.

Schaue der Realität in die Augen.

Die äußere ändert sich und es erfolgt eine völlig schräge Weihnachtszeit.

Schon Ende des letzten Jahres 2019 hatte ich ein äußerst mulmiges Gefühl im Bauch, so als ob man in einen Flieger steigt und nicht weiß wo die Reise hingeht.

 

…Der Privatclub hat einen Plan bei dem ihr draufgehen sollt..rein weltlich und langfristig gesehen..denn eure Seele ist unsterblich und unangreifbar.

Nur unter der „Eine-Welt-Regierung“ ist es möglich, den Chip und eine Impfung absolut allen Nationen aufzuzwingen. Und dies geht am besten über eine Notlage wie eine Pandemie.

Die Geschichte des Geldes hängt unmittelbar mit dieser Pandemie zusammen.

Laut Plan wird der Chip nur für kurze Zeit wieder den vorhergehenden Wohlstand bringen..nach und nach wird aussortiert.. es wird dann nur wenige Wohlhabende geben und der Rest kämpft um sauberes Wasser und ein Stück Brot. Wollt ihr das?

 

Man sollte genau hinhören was ich sage und vor allem wie ich es sage, denn ich war und bin immer ein unverbesserlicher Optimist und absoluter Realist.

 

Wenn ich in dieser Zeit dermaßen deutlich und vehement werde, dann hat das was zu sagen.

Wer mich kennt weiß das und ich habe alle nahestehenden Personen seit Jahrzehnten mit meinen Theorien genervt, mir hat nur keiner geglaubt. Man kam nicht durch. Jedoch werde ich einfach nicht meine Klappe halten, denn davon hat die Welt ja nichts.

 

Dies ist meine Aufgabe als Lichtreporter, der die Welt schon längst überhöht hat.

 

Im Namen meiner Mutter

Ich soll die Lügner und Betrüger auffliegen lassen, das hat sie mir mitgegeben.

 

Dieser Beitrag wurde unter VERSCHIEDENES veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.