Impulsletter

FEBRUAR

„Das eigene Wesen und die in ihm schlummernden Fähigkeiten entdecken“   Tara

Spielraum- Idealismus- Neue Projekte- Herz- Verbindlichkeit- Verantwortung- Loyalität- Miteinander- Gelassenheit- Zuversicht- Kreativität

Der Februar bietet viel Spielraum für Zukunftspläne, die sich vor allem auf einen freundlicheren Umgangston konzentrieren und alle schwärmerischen Ideen auf ihre Machbarkeit abklopfen. Verantwortung und Loyalität in Beziehungen sind ein Thema. Verbindlichkeit, ein Miteinander, zusammen gemeinsam und nicht einsam. Verbindung schaffen und sehen was passt zusammen und was nicht. Was unterstützt dich und deine Bedürfnisse bezüglich Freiheit und Selbstbestimmung. Erkenne und lerne, dass Nähe dennoch möglich ist.

Familienthemen zeigen sich wo man hinschaut. Sie bestimmten die Monate des letzten Jahres und sind auch in diesem Jahr hochaktuell, inklusive karmischer Auflösungen und neuer Er-lösungen. Bist du mit deiner Vergangenheit ausgesöhnt, so bist du frei. Deine Herkunft annehmen und Lösungsmodelle schaffen, dabei die Themen in die positive Wendung bringen, das wird im Februar möglich sein. Prüfe in deinem Umfeld wer oder was passt, was geht noch und was geht nicht mehr. Vergangenheit ist passé, aber die Themen nimmt man mit und es gibt kein Entrinnen mehr.

Mitte des Monats könnte es etwas stürmisch werden – eine Gelegenheit alle überschüssige Energie in die Arbeit oder in körperliche Ertüchtigung zu stecken. Danach folgt eine Phase, die ruhiger wird und die Chance bietet öfter mal auszuatmen, aufs Hier und Jetzt zu schauen, die Sinne zu öffnen und den Moment zu genießen.

Das letzte Monatsdrittel  birgt den Wunsch nach Neubelebung. Der Drang nach Unabhängigkeit und individueller Entwicklung könnte leicht die Oberhand gewinnen. Sinnig ist es derweilen einen kühlen Kopf zu behalten und mit bewusstem Beobachten die eigene Egozentrik und Impulsivität im Griff zu behalten.

 

Einen schönen Februar

wünscht

Tara

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.