Impulsletter

JULI

„Lass den Wandel geschehen. was sich trennen will spaltet sich“  Tara

Impulse-Synchronizität- Neuerungen-Pläne -Kommunikation-Natur-Bestimmung

In diesem Monat werden die Kräfte nach innen gelenkt. Eine tiefgreifende Transformation bewirkt eine neue innere Einstellung. Selbst wenn  vieles chaotisch und umtriebig wird, bleibt doch oftmals unklar, wie es weitergehen soll. In der eigenen Haltung offen sein und abwarten ist da angesagt.

Zukunftsideen werden auf praktische Umsetzbarkeit getestet. Nicht alle sind tragfähig und Ende Juni enthüllen die aufwirbelnden Energien auch weiterhin alles Verlogene und Irreführende aus den Bereichen Politik und Religion und ziehen laute Stimmungen nach Veränderung nach sich.

Umwälzungen können langsam in Gang gebracht werden wenn man gelassen bleibt.

Die generellen Spannungen Mitte des Monats laden dazu ein, zentriert zu bleiben und allen Standpunkten gerecht zu werden. Damit wird es in hohem Maße kreativ. Am besten ist es einen guten Ansatz zu finden und zu warten wie es sich löst.

 

 

Einen sonnigen Juli

wünscht Tara

Ohne eure Liebe zu Euch Selbst,

ohne eure Hochachtung vor Euren Körpern,

ohne die bedingungslose Öffnung Eurer Herzen…

 

…läuft nichts: Keine Heilung, keine Wandlung und kein Aufstieg. Lasst euch zu euren Körpern zurückführen, zur Weisheit, Unbegrenztheit und Schönheit

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.