Impulsletter

APRIL

Eigenverantwortung macht frei“  Tara

Miteinander- -Superbrainstorming-Neuerungen-Pläne -Kommunikation-Natur-Bestimmung

Umstrukturierungen sind dran. Man sollte, trotz einer großen hektischen Welle, die anderen Themen nicht vergessen. Ein Bainstorming aller Verrücktheiten in Bezug auf Neugestaltung kann entstehen und es bleibt spannend zu beobachten, was sich davon bewähren und bleiben wird. Begleitende Sorgfalt, Pflege und Geduld sind dazu außerordentlich wichtig.

Alle zur Verfügung stehenden Energien bündeln sich zur Zeit und streben danach, die ethischen Werte in Bezug auf politischen und religiösen Machtumgang und das Zusammenleben von Mensch und Natur segensreicher zu gestalten. Ob die Machthaber da noch eine Wahl haben, an ihren bisherigen Kontrollpositionen festzuhalten bezweifle ich.

Wichtige Transformationskräfte werden nun auf innere Prozesse gerichtet. So kann jeder einzelne Veränderungen der eigenen Einstellung individuell angehen und anpassen und so für das Wohlergehen von Gemeinschaft und Gesellschaft mitwirken.

Also: Schritt für Schritt, tief durchatmen und das Alte loslassen.

Für manche kann das  harte Arbeit am Detail bewirken oder auch vermehrt Interesse an intellektuellem Austausch bringen. Nutze den kreativen Einfluss, um deine Liebe und Zuneigung leichter zum Ausdruck zu bringen, frische am besten deine Kontakte auf. Das geht auch per Telefon. Wichtig ist, neuen Impulsen auf Veränderung und Abwechslung zu folgen.

In der zweiten Jahreshälfte wird all das sortiert. Wir sind verantwortlich dafür, dass die Entwicklungen positiv, unterstützend und nachhaltig verlaufen. Von Altem und Ausgedientem werden wir uns verabschieden müssen. Future is coming. Gechillt in die Zukunft.

 

 

Einen friedlichen und vor allem gesunden April

wünscht Tara

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.