IMPULSLETTER JANUAR

JANUAR

Fokus auf das Wunder. Das Wunder existiert auch gerade in dieser Zeit“  Tara

Miteinander- Beziehungen-Pläne -Kommunikation-Natur-Bestimmung

Der Januar beginnt positiv und hell, für diejenigen, die Entscheidendes begriffen haben. Es geht schon los mit Pläneschmieden und realistischen Wachstumsvorschlägen. Man setzt sich für ein höheres Bewusstsein ein, will die Wildnatur unseres Menschseins in Einklang bringen.

In der ersten Januarhälfte werden Grundsteine gelegt, die den Übergang in eine neue Zivilisation markieren.  Fragen wie „Was wird aus der sozialen Sicherheit, aus Schutz in einer Welt, wo es drunter und drüber geht? Wie gehen wir miteinander, mit der Natur und unserer Erde um?“ Und: „Wo bin ich wirklich zu Hause?“werden aufgeworfen.

Ein großes Thema ist und bleibt Eigenverantwortlichkeit: „Ich allein bin für alles verantwortlich, was in meinem Leben geschieht. Was also kann ich tun um unser Dasein lebenswerter zu machen?“ Diese Konstellationen fegen überholte Strukturen beiseite und fordern konsequenten Neuanfang: „So geht es nicht mehr weiter!“

Vielversprechende Zukunftsvisionen werden diskutiert – was daraus wird, bleibt abzuwarten.

Ein Einheitsgefühl schwingt überall und endlich ist die Zeit gekommen für eine freie, selbstständige Weiblichkeit, die schon längst die Führung übernommen hat. Nur so kann der ersehnte Wandel geschehen. Seid ihr bereit?

Einen sonnighellen  Januar 

wünscht Tara

 

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter 5, Startseite veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.